Deutsch English Swedisch Finnisch Swedisch
Bildwelt
Nano-Beschichtungen für Steine (mineralische Oberflächen)

SiO2-Beschichtungen auf Basis von Nanotechnologie für mineralische Oberflächen


Diese Produkte sind aufgrund der Formulierung für saugfähige Oberflächen optimiert. Sie können daher als unsichtbare, wasser- und schmutzabweisende, UV-stabile Beschichtung auf porösen Substratoberflächen vorteilhaft eingesetzt werden, gleich ob es sich um Naturwerkstein wie Sandstein, Betonstein oder um Terrakotta, Tonziegel oder Steinpaneele handelt.

Als Einsatzbereiche kommen Boden- und Wandbeläge, Gebäudefassaden, Gebrauchsterrakotta oder Dachziegel in Betracht. Da bei Nano-Beschichtungen lediglich die Innenseiten der Poren mit einer ultradünnen Schicht überzogen werden, bleiben die Substrate auch nach der Beschichtung weiterhin atmungsaktiv - der perfekte Bautenschutz. Ein Großteil der Verschmutzungen wird vom Regen abgewaschen.


Anwendungsbeispiele:

Jede Art von poröser Oberfläche mineralischen Ursprungs:
  • Beton
  • Kalkstein
  • Sandstein
  • Gasbetonstein
  • Poröser Granit/Marmor
  • Dachziegeln/Ton
  • Terracotta

Produkteigenschaften:

  • hohe Hydrophobie + Oleophobie
  • starke Anti-Hafteigenschaften
  • hervorragender Easy-to-clean Effekt im Hinblick auf Ablagerungen von Luftverschmutzungen

Vorteile:

  • keine Beeinträchtigung der Optik der Substrate (Schichtdicke: 100-150 nm)
  • starke Hydro- und Oleophobie
  • lösemittelfrei und geruchsneutral
  • Aushärtung bei Raumtemperatur. Keine zusätzliche Energie oder UV-Licht notwendig
  • hochdruckreinigerfest (50 –60 Bar)
  • hohe Effizienz durch sparsamen Verbrauch
  • in beschichtete Substrate zieht keine Farbe ein
  • hohe Temperaturbeständigkeit – UV-stabil
  • absolute Frostbeständigkeit

Weitere positive Effekte, wie z. B.

  • kein Schmutz, der durch Wasser in das Porensystem hineingesaugt werden könnte
  • leichte Reinigung
  • durch dauerhafte Imprägnierung sehr hohe Frost-/Taubeanspruchung und
    keine Rissbildung durch Eis
  • sehr starke Reduktion von Moos- und Pilzbildung
  • längere Lebensdauer der Substrate durch geminderte Reinigungszyklen
  • dauerhafter Schutz der Oberflächenstruktur
  • Verhinderung von Witterungsschäden

Vorteile im Vergleich zu Konkurrenzprodukten


  • Permanenz und Langlebigkeit:
    die UV-Stabilität ermöglicht eine Funktionsdauer auf Lebenszeit der beschichteten Oberfläche – vorausgesetzt, sie wird nicht durch Abrasion zerstört
    Viele Wettbewerbsprodukte wie Silikonöle oder Fluorcarbon-Technologien werden durch Sonnenlicht langsam zersetzt.
  • (Abrasionsbeständigkeit)
    Bei mineralischen Oberflächen vernachlässigbar aufgrund der geringen Abrasionsbeständigkeit des Substrates
  • Chemikalienstabilität:
    Das Produkt ist gegen nahezu sämtliche übliche Haushalts- und Industriereiniger beständig (ausgenommen konzentrierte Lauge)
    Viele Wettbewerbsprodukte weisen diese Eigenschaft nicht auf und müssen re-appliziert werden.

Applikation:

Durch einfache Aufbringung im do-it-yourself Verfahren
auch geeignet für den Endkunden:

  1. Industriell: Aufbringung durch handelsübliche HVLP-Systeme
  2. Manuell: Aufbringung durch Befeuchtung der Oberfläche (Sprühen oder Tauchen)
  3. Diese SiO2-Beschichtung ist nach 24 Stunden vollständig vernetzt und ausgehärtet. Der Easy-to-clean Effekt kann nach dieser Härtungsphase erstmalig getestet werden.

    Graffiti-Schutz


    Besonders hochwertige SiO2-Beschichtungen eignen sich hervorragend zum Graffiti-Schutz. Nano-Antigraffiti Beschichtungen sind graffitiabweisende Beschichtungsformulierungen zum Auftragen auf porösen silikatischen Substraten, wie z.B. Sandstein, Beton, Terrakotta und Ton.
    Mehr Informationen erhalten Sie auf Anfrage. Nano-Care Deutschland AG distanziert sich vom Begriff der „Nano-Versiegelung“ für Glas, Keramik, Textilien, Steine und andere Oberflächen, der technisch gesehen für unsere Produkte falsch ist. Der Begriff hat sich jedoch in den letzten 10 Jahren im Markt etabliert.
    Unsere Produkte „versiegeln“ die Oberfläche nicht, sondern schützen Sie ohne die Atmungsaktivität zu unterbinden.
nav_reform_over.gifnav_mediathek_over.gifnav_news_over.gifnav_forum_over.gifnav_kontakt_over.gifajax-loader.gif